URL: www.caritas-speyer.info/aktuelles/fortbildung/betreuungsrecht-5f1ba48c-ca82-4b0b-8d2d-902fe4b52d3f
Stand: 27.06.2019
  • 22. November 2022

    09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Betreuungsrecht

Der Kontakt zu gesetzlichen Betreuern gehört in der Alten- und Eingliederungshilfe zum Berufsalltag. Aber nicht immer verläuft die Zusammenarbeit positiv. Betreuungskräfte fühlen sich oft missverstanden, haben das Gefühl, dass beim Gegenüber kein Verständnis für die Anforderungen des Arbeitsalltages vorhanden ist. Zuweilen herrscht auch Unsicherheit darüber, was die gesetzliche Betreuung darf und soll bzw. was ich als Mitarbeiter*in beachten muss.


Die Veranstaltung vermittelt zunächst einen Überblick über die gesetzlichen Grundlagen und über die Themen der rechtlichen Betreuung, der Vorsorgevollmacht und der Patientenverfügung. Worum handelt es sich, wie gehe ich damit um und was muss ich als Mitarbeiter*in und als Einrichtung beachten. 


Um Ihnen möglichst praxisnahe Unterstützung zu geben, können Sie im Vorfeld Fragen, Schwerpunktwünsche und Fallbeispiele bei Frau Wilhelm einreichen. Auf diese wird im Seminarverlauf eingegangen.


• Inhalte
o Rechtliche Betreuung
o Vorsorgevollmacht
o Patientenverfügung
o Zusammenarbeit mit der gesetzlichen Betreuung aus Sicht Einrichtung bzw. der Mitarbeiter
o Fragen aus der Praxis
o Besprechung von Fallbeispielen

Sie können zwischen zwei Terminen wählen: 07.04.2022 oder 22.11.2022

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus den Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe

Max. Teilnehmerzahl

ca. 14 Personen

Kosten

50 Euro inkl. Tagesverpflegung im Bildungshaus

Referent(in)

Salvatore
Heber

Diözesan Geschäftsführer SKFM

67346
Speyer


Copyright: © caritas  2022